RAHMENBEDINGUNGEN

Das Erstgespräch:

Hier geht es um ein erstes, unverbindliches Kennenlernen bei dem Sie einen kleinen Einblick in meine Arbeitsweise bekommen. Ziele, Motivation und Veränderungswünsche können besprochen werden. Da ich mir für das Erstgespräch eine volle Sitzungseinheit Zeit nehme ist es kostenpflichtig.

Absageregelung:

Bis zu 24 Stunden vorher kann der Termin verschoben oder abgesagt werden. Wird der vereinbarte Termin zu spät abgesagt muss ich die Stunde leider verrechnen. Sollten Sie zu spät zum Termin erscheinen, kann die versäumte Zeit nicht hinten angehängt werden.

Verschwiegenheit:

Als Therapeutin unterliege ich der absoluten Schweigepflicht.

Ausbildung unter Supervision:

Ab dem letzten Abschnitt der langjährigen psychotherapeutischen Ausbildung ist die Therapeutin in Ausbildung unter Supervision berechtigt eigenständig zu arbeiten. Gesetzlich vorgegeben sind für diesen Zeitraum Supervisionsstunden unter der Leitung einer erfahrenen Lehrtherapeutin. Auch hier gilt natürlich die gesetzlich verpflichtete Schweigepflicht der Therapeutin in A.u.S sowie der Lehrtherapeutin.

Honorar:

Eine Psychotherapieeinheit dauert 50 Minuten und kostet 50 Euro.

Eine Einheit Eltern- und Erziehungsberatung kostet 50 Euro (50 Minuten)

Im Moment besteht noch keine Möglichkeit einer Refundierung durch die Krankenkasse.

Psychotherapie - Daniela Cott BA.pth